mediationwanderer

Texte zu den Themen Arbeitsplatz, Familie, Nachbarschaft aus der Sicht des Mediators

Rückschau auf den Vortrag zur Erbschaftsmediation in Wolfsberg 20.1.17

Meine Kollegin Martina Zoder und ich durften gestern im Hotel Aldershoff zum Thema Erbschaftsmediation referieren. Neben den Basics des Erbrechts kamen insbesondere die möglichen Konflikte im Rahmen der Pflichtteilsberechnung, der Anrechnung der Pflege und das Vorausvermächtnis der Lebensgefährten zur Sprache.

Auch die Wichtigkeit eines Testaments weit über die rein rechtliche Ebene wurde thematisiert, insbesondere die Möglichkeit, auch Gedanken und Erinnerungsstücke an die Folgegeneration weiterzugeben.
Die TeilnehmerInnen brachten ihre Fragen zu aktuellen Themen ein, sodass der Vortrag auch durch ihre Zwischenfragen bereichert wurde.

Ich freue mich schon auf die nächste Veranstaltung, spätestens am 18.6. (internationaler Tag der Mediation) stattfinden wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 21. Januar 2017 von in Erbrecht, Mediation, Wolfsberg und getaggt mit , , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: