mediationwanderer

Texte zu den Themen Arbeitsplatz, Familie, Nachbarschaft aus der Sicht des Mediators

Mediation zur Unterstützung der Besuchsbegleitung

Danke an den Familienbund!

In hocheskalierten Fällen, also in all jenen, in denen Mediation ohnehin nicht das Mittel der Wahl ist, bedeutet die Möglichkeit, die Kinder durch die Sicherheit des Besuchscafes bzw der professionellen Besuchsbegleiter in der Sechshauser Straße unter Aufsicht mit dem nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Elternteil spielen zu lassen, einen letzten Ausweg, um den Kontakt doch nicht abreißen zu lassen.

Doch in all jenen Fällen, in denen noch ein Mindestmaß an Gesprächsklima vorhanden scheint, gibt es andere Lösungen, auch zur Entlastung des Familienbundes:

Im Konsens können sich die Partner auf eine gemeinsame Vertrauensperson einigen, welche die Aufsicht über den Ablauf des Kontaktes zwischen Kind(ern) und dem getrennt lebenden Elternteil übernimmt. Wobei „Aufsicht“ hier ein strenger Begriff ist, de facto geht es darum, dass der unterkunftgebende Elternteil schlicht davon ausgehen kann, dass er sich keine Sorgen machen muss, Hier reicht fast immer die dezente Anwesenheit im Hintergrund, ja oft ist die begleitende Person zB Schwester oder Bruder des anderen Elternteils, oder auch Ex-Schwiegereltern können sich hier zum Wohle des Kindes einbringen.

Näheres auch unter“ Zum Beitrag der Mediation oder einer anderen konsensualen Streitbeilegungsmethode“Salicites , Kindeswohl = ADR bei Kindesabnahme? in
Wanderer (Hrsg), Handbuch Mediation (2015) 1.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 14. November 2018 von in Allgemein, Handbuch Mediation, Mediation, Obsorge, Scheidung und getaggt mit , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: