mediationwanderer

Texte zu den Themen Arbeitsplatz, Familie, Nachbarschaft aus der Sicht des Mediators

Liebe Chefs!

An die lieben Chefs!

Sehr geehrte Chefs, Vorgesetzte und wie Ihr alle heißen mögt!

Nein, ich bin keiner Eurer Mitarbeiter, ich darf mich nur gelegentlich um jene kümmern, die Ihr tagtäglich beschäftigt. Und daher höre ich so einiges. Höre von Frustration, die allerdings hinuntergeschluckt wird, weil sie im Zweifel halt doch als geringer geschätzt wird, als die Furcht vor dem Jobverlust. Ich erfahre von Verlusten an Kreativität, wenn die Cafepause gestrichen wird und daher die Ideenfabrik des Unternehmens geschlossen bleibt und vom gefühlten Misstrauen des Vorgesetzten.

Dabei haben Eure Mitarbeiter doch nicht nur einen großen Erfahrungsschatz aufgrund ihrer Ausbildung und oft jahrzehntelangen Arbeitserfahrung, nein, sie wurden doch von Euch selber ausgesucht. Habt Ihr nicht selber, oder zumindest Eure Personalabteilung die Auswahl getroffen? Dann vertraut auch bei scheinbaren Unsicherheiten auf Eure Wahl!

Nur, wenn der Mitarbeiter das Gefühl bekommt, dass er auch bei Schlechtwetter die loyale Rückendeckung des Chefs hat, wird er sich dem Unternehmen gegenüber auch wirklich emotional verbunden und verpflichtet fühlen. Liebe Chefs, Ihr habt ein großartiges Kapital in Euren Reihen, habt Lebenserfahrung gepaart mit Engagement und Topausbildung angestellt. Es liegt an Euch, ob Ihr diese Schätze nutzt, oder mit einer grauen Schicht aus Frustration überzogen wird.

Die Schätze sind da, wie Ihr sie nutzt, liegt an Euch!

Euer

Ulrich Wanderer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 29. Juni 2016 von in Arbeitsplatz, Konfliktberatung, Mediation und getaggt mit , , , , , , , , , .
%d Bloggern gefällt das: