mediationwanderer

Texte zu den Themen Arbeitsplatz, Familie, Nachbarschaft aus der Sicht des Mediators

Zielführend versus Menschlich

Arbeitet man als Mediator und Berater im familienrechtlichen Umfeld, so erlebt man vieles.

Eines ist dem Vielen gemeinsam, es „menschelt“. Entspricht dies freilich dem Wesen des Familienrechts und wird in professioneller Art und Weise von den anwesenden FamilienberaterInnen abgedeckt, so erlebt der Jurist die emotionale Herangehensweise an die Prozesse mit ambivalenten Gefühlen.

Natürlich kann man sich in die Lage der Klienten hineinversetzen, natürlich ist es verständlich. Doch ist es auch zielführend?

Die folgenden Absätze sollen zum Versuch werden, die emotionale Ausgangslage in eine konstruktive Prozessführung umzuwandeln…………….

Der weitere Text findet sich in der Onlinezeitschrift „Justizwaisen“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 13. Februar 2014 von in Allgemein und getaggt mit .
%d Bloggern gefällt das: